Koop­erationen und Veranstal­tungen

Da der Straßenverkehr in Deutschland 40 Prozent der Gesamtenergie frisst, ist nachhaltige Mobilität ein Schlüssel zur Erreichung der Klimaschutzziele. Nur gemeinsam mit Kooperationspartnern und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen wird es gelingen, die Elektromobilität präsenter zu machen und damit weiter voranzubringen.

Gemeinsam mit einem Partnernetzwerk ist die GGEW AG bereits seit 2012 in diesem Bereich sehr engagiert. Um dem Ziel einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur ein Stück näherzukommen, plant die GGEW AG zudem den weiteren Ausbau. Allein im Netzgebiet sieht das Unternehmen Potenzial für rund 200 neue Ladepunkte.

Kooperation Autohäuser

Auch die hiesigen Autohändler tragen dazu bei, Elektromobilität in der Region zu fördern. Ihre Produktpalette im Bereich der Elektrofahrzeuge wird stetig breiter. Wer ein Auto kauft, soll gleich die notwendige Ladeinfrastruktur für das Laden zu Hause mit an die Hand bekommen. Hier werden Autohäuser und die GGEW AG künftig möglichst eng zusammenarbeiten.

Verein „Freie Infrastruktur Bergstraße“

Der Verein „Freie Infrastruktur Bergstraße“, mit dem auch die GGEW AG in kontinuierlichem Austausch steht, möchte die Elektromobilität fördern. Mitglieder des Vereins fahren elektrisch und stehen auf Veranstaltungen und in persönlichen Gesprächen zum Erfahrungsaustausch bereit. Dieser erfolgt unter anderem an regelmäßig stattfindenden Stammtischen. Nähere Infos zu den Stammtischen finden Sie hier.

Autoschau Heppenheim

Seit über 40 Jahren werden die neuesten Fahrzeuge jährlich im Frühjahr auf der Heppenheimer Autoschau präsentiert. Mit dabei in den vergangenen Jahren: die GGEW AG. Auf der „Sonderschau Elektromobilität“ haben wir gemeinsam mit dem Verein „Freie Infrastruktur Bergstraße“ das Thema „Elektrisch fahren und Laden“ in den Mittelpunkt gerückt. Sie finden das Thema ebenso spannend wie wir? Dann besuchen Sie auf jeden Fall die Heppenheimer Autoschau.

Automobil­ausstellung Bensheim

Jährlich findet im Herbst die Bensheimer Automobilausstellung auf der Verkehrsübungsanlage (VÜA) des AC-Bensheim statt. Bereits in der Vergangenheit hat die GGEW AG diese Plattform genutzt, um über nachhaltige Mobilität zu informieren. Im Fuhrpark des Energieversorgers stehen sowohl Erdgas- als auch Elektrofahrzeuge. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen auch mit Ihnen. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Besuch auf der Bensheimer Automobilausstellung.

Ihre direkten Ansprechpartner für Kooperationen und Veranstaltungen:

Ansprechpartner

Sascha Quadt
Vertrieb & Services

Ansprechpartner

Marco Weißmüller
Vertrieb & Services