BASINUS-BAD VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

  • Pressemitteilungen
  • 2020
GGEW AG beschließt Präventivmaßnahmen in Bezug auf COVID-19/Coronavirus

Bensheim. Die GGEW schließt ab dem 14. März 2020 das Bensheimer Basinus-Bad bis auf Weiteres. Dies ist eine rein vorbeugende Maßnahme zum Schutz der Badegäste, des Personals und der Bevölkerung in der Region. Außerdem soll damit ein Beitrag geleistet werden, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

„Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. Ein konkreter Verdachtsfall im Zusammenhang mit den Basinus-Bad liegt aktuell zwar nicht vor, aber der Gesundheitsschutz steht für uns an oberster Stelle“, erklärt Carsten Hoffmann, Vorstand GGEW AG. „Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen“, so Hoffmann weiter.

Zur Info für Dauerkartenbesitzer: Die Nutzungsdauer verlängert sich entsprechend des Zeitraums der Schließung.

Servicecenter der GGEW AG und GGEW net GmbH

Die Servicecenter der GGEW in der Bensheimer Dammstraße bleiben vorerst geöffnet. „Wir bitten unsere Kunden dennoch, sich telefonisch oder per E-Mail an unsere Servicemitarbeiter zu wenden und nur bei unbedingt notwendigen Angelegenheiten persönlich vorbei zu kommen“, so Rainer Babylon, Bereichsleiter Vertrieb & Services GGEW AG und Susanne Schäfer, Geschäftsführerin GGEW net GmbH.

Die GGEW AG beobachtet die aktuelle Situation in Bezug auf den Coronavirus intensiv und bewertet sie in regelmäßigen Lagebesprechungen. Weitere Maßnahmen werden derzeit geprüft und gegebenenfalls kurzfristig umgesetzt.

Kontakt Servicecenter:
GGEW AG: Telefon: 06251 1301-450, E-Mail: kundenservice@ggew.de
GGEW net GmbH: Telefon 06251-944940, E-Mail: info@ggew-net.de