GGEW AG PRÄSENTIERT ENERGIE- & BAUMESSE

  • Pressemitteilungen
  • 2020
Auf der Messe können sich Besucher am 8. und 9. Februar 2020 zu den Themen Sanieren, Bauen und Energiesparen in der Bensheimer Weststadthalle informieren
Die GGEW AG auf der Energie- und Baumesse

Bensheim. Bereits zum zehnten Mal präsentiert die GGEW AG die Energie- & Baumesse in Bensheim. Die Veranstaltung findet am 8. und 9. Februar 2020, jeweils von 10 bis 17 Uhr, in der Bensheimer Weststadthalle statt. Wer sich für die Themen Sanieren, Bauen und Energiesparen interessiert, ist hier an der richtigen Adresse. Durch das Engagement der GGEW AG und der Stadt Bensheim ist der Eintritt wie immer frei. Offiziell wird die Messe am 8. Februar um 11.00 Uhr am Stand der GGEW AG durch Carsten Hoffmann, Vorstand GGEW AG, Rolf Richter, Bürgermeister der Stadt Bensheim, und Adil Oyan, Umweltdezernent und Stadtrat der Stadt Bensheim, eröffnet. Die GGEW net ist mit Mitarbeitern am Stand der GGEW AG vertreten.


Zahlreiche Aussteller bieten einen Überblick zu Neuheiten und bewährten Produkten aus den Bereichen Energie und Bauen. Durch die Vielzahl der angebotenen Leistungen und Produkte haben die Besucher die Möglichkeit, die Angebote direkt vor Ort zu vergleichen. So können sie sich für den zu ihren Bedürfnissen am besten passenden Handwerker, Dienstleister oder Hersteller entscheiden. Hinzu kommt ein Vortragsprogramm zur Vertiefung der Thematik, beispielsweise zwei Vorträge der GGEW AG: „E-Mobilität an der Bergstraße“ von Sascha Quadt und „Nahwärme im Quartier - innovative Wärme für Ihr Zuhause“ von Lukas Glotzbach.


Die GGEW AG auf der Energie- & Baumesse
„Die GGEW AG treibt die Energiewende beim Bauen und die Infrastrukturentwicklung der Region durch eine Vielzahl von Produkten und Serviceleistungen voran. Auch die Versorgung der Haushalte mit High Speed Internet durch unser stetig wachsendes Glasfasernetz ist uns ein wichtiges Anliegen“, betont Carsten Hoffmann. Interessierte können sich wieder am Stand des Bergsträßer Energiedienstleisters über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Energie, E-Mobilität und Telekommunikation informieren. „Die Energie- und Baumesse ist für uns seit zehn Jahren ein wichtiger Termin im Jahr, um uns mit unseren Kunden sowie Interessenten auszutauschen. Wir beraten die Messegäste sehr gerne zu unseren Produkten und Dienstleistungen und freuen uns auf die Besucher“, erklärt Rainer Babylon, Bereichsleiter Vertrieb & Services GGEW AG. Hierzu zählen das Kombiprodukt aus Strom, Internet und Telefonie ebenso wie die Umzugsaktion, das PV-Pachtmodell und Angebote rund um die E-Mobilität.
Der GGEW-Stand wird mit dem Thema „Alles aus einer Hand für Ihr Zuhause“ belegt – darunter fallen Themen wie Ökostrom, High Speed Internet, Glasfaserausbau, Nahwärme, PV-Pachtmodell, E-Mobilität, E-CarSharing etc. Hier können sich die Messegäste beispielsweise zum Baugebiet „Im Langgewann“ in Bensheim-Fehlheim informieren. Der Energiedienstleister wird dort ein innovatives Energie- und Infrastrukturkonzept realisieren, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Eine zentrale Bedeutung hat dabei die Wärmeversorgung. Über ein Nahwärmenetz können die Bauherren in Fehlheim von modernen und nachhaltigen Techniken auf diesem Gebiet profitieren. Das Konzept lebt davon, dass beim Wärmekonzept und bei der Realisierung von PV-Anlagen so viele wie möglich mitmachen, um den CO2-Ausstoß zu minimieren.


Außerdem stellt die GGEW AG auf der Messe ein neues Produkt vor: „Dein GGEW Regionalstrom“. Es wird als Tarif „GGEW Bergsträßer Sonnenpower“ im Stromnetzgebiet der GGEW AG angeboten. Die Strommengen stammen zu 100 Prozent aus regenerativen Energien, ein Teil davon kommt direkt aus einem der zwei Solarparks der GGEW AG in Heppenheim.


Die GGEW net auf der Energie- & Baumesse
Auch über die Dienstleistungen der Tochtergesellschaft GGEW net GmbH, zuverlässiger Partner für High Speed Internet, Telefonie und TV, können sich Besucher auf der Messe informieren – speziell über die GGEWinner Kombi. Wer bereits einen GGEW-Stromvertrag besitzt, kann diesen mit einer günstigen Internet- und Telefon-Flatrate der GGEW net kombinieren. Das Unternehmen verfügt über ein Glasfasernetz von rund 350 Kilometern Länge, das zudem kontinuierlich erweitert wird. Dieses dient als Basis für hochverfügbare und ultraschnelle Internetverbindungen von bis zu 1 Gigabit/s. Dadurch ist der verlässliche Betrieb von datenintensiven Diensten wie Video- oder Audiostreaming und Smart Home-Applikationen möglich. Neben Angeboten für Privatkunden bietet die GGEW net auch individuelle Lösungen für Gewerbe und Industrie. Bei den Angeboten für Unternehmenskunden handelt es sich um Plattformen und Dienste, die auf deren gesamte IT-Infrastruktur zugeschnitten sind.